Dei­ne Pro­fil­sei­te

Author picture

Pass­wort ändern

Bit­te die­sen Link benut­zen: Pass­wort ver­ges­sen

Ava­tar ändern

Anmel­dung zum Inter­nen News­let­ter

Falls Sie bis­her kei­ne News­let­ter von uns erhal­ten, haben Sie hier die Mög­lich­keit sich schell anzu­mel­den.

Anmel­dung
* = Benö­tig­te Ein­ga­be

Nach­richt an die
Pfle­ge­dienst­lei­tung

Hier kann man eine Nach­richt an die Pfle­ge­dienst­lei­tung sen­den.

Ent­span­nungs­übung für zwi­schen­durch

Selbst in den hek­tischs­ten Momen­ten ist es wich­tig, dass Pfle­ge­kräf­te sich um ihr eige­nes Wohl­be­fin­den küm­mern. Hier ist eine ein­fa­che Ent­span­nungs­übung, die Sie jeder­zeit und über­all durch­füh­ren kön­nen:

  1. Fin­den Sie einen ruhi­gen Ort, an dem Sie sich für einen Moment zurück­zie­hen kön­nen.

  2. Set­zen oder legen Sie sich bequem hin und schlie­ßen Sie die Augen.

  3. Kon­zen­trie­ren Sie sich auf Ihre Atmung. Atmen Sie lang­sam und tief ein, und dann genau­so lang­sam aus. Ver­su­chen Sie, dabei Ihre Gedan­ken zu beru­hi­gen und nur auf Ihre Atmung zu fokus­sie­ren.

  4. Span­nen Sie nach­ein­an­der ver­schie­de­ne Mus­kel­grup­pen an und las­sen Sie sie dann wie­der locker. Begin­nen Sie bei­spiels­wei­se mit den Schul­tern, dann den Armen, dem Bauch, den Bei­nen und den Füßen. Spü­ren Sie bewusst die Span­nung und Ent­span­nung in jedem Mus­kel.

  5. Stel­len Sie sich wäh­rend­des­sen vor, wie sich mit jeder Aus­at­mung Stress und Anspan­nung aus Ihrem Kör­per lösen und mit jeder Ein­at­mung fri­sche Ener­gie und Gelas­sen­heit hin­ein­strö­men.

  6. Ver­wei­len Sie für eini­ge Minu­ten in die­sem ent­spann­ten Zustand, bevor Sie lang­sam wie­der in den All­tag zurück­keh­ren.

Nut­zen Sie die­se kur­ze Übung, um sich zwi­schen­durch einen Moment der Ruhe und Erho­lung zu gön­nen. Ihre men­ta­le und kör­per­li­che Gesund­heit ist genau­so wich­tig wie die Pfle­ge, die Sie ande­ren zukom­men las­sen.

Musik hören

Mit ein wenig Musik Ener­gie für den Tag tan­ken

Cookie-Einstellungen