

Wer sind wir?

Die Pflegeteam Himmel GmbH versorgt seit 2013 erfolgreich ausschließlich intensiv,- und beatmungspflichtige Kundinnen und Kunden in ihrer Häuslichkeit.

Mehr Informationen



Wo versorgen wir?



Was bieten wir an?

Mehr Informationen



Welche Krankheitsbilder indizieren Intensivpflege?

Benötigt wird das z.B. bei:

Mehr Informationen



Wen versorgen wir?

Unsere Kunden sind Erwachsene und Kinder, die in ihrer häuslichen Umgebung versorgt und gepflegt werden möchten.

Mehr Informationen



Wir sind für Sie da

Haben Sie noch Fragen oder benötigen Sie weitere Informationen?

Wir stehen Ihnen gerne mit professionellem Rat zur Verfügung!

Mehr Informationen

Aktuelles

Hier informieren wir Sie über Neuigkeiten von der Pflegeteam Himmel GmbH, aktuelle Meldungen zum Thema Gesundheit und Pflege sowie Fachinformationen für Pflegeberufe.

MAIK Onlinetalks

Die Teilnahme ist kostenlos.

Eine Teilnahme ist nur mit vorheriger Registrierung
über die Homepage möglich.

Viele verschiedene Themen, u.a:

09.09.2020 von 17:00 - 18:30 Uhr

Die Versorgung von Kindern mit Beatmung

30.09.2020 von 15:00 - 16:30 Uhr

Qualifizierung in der außerklinischen Intensivpflege

07.10.2020 von 17:00 - 18:30 Uhr

Querschnittlähmung

14.10.2020 von 17:00 - 18:30 Uhr

Das GKV-IPReG ist verabschiedet. Wie geht es jetzt weiter?

21.10.2020 von 17:00 - 18:30 Uhr

Diskussion konkreter Fallbeispiele aus der Intensivpflege

28.10.2020 von 17:00 - 18:30 Uhr

Hygiene in der außerklinischen Intensivversorgung

Wir suchen Pflegefachkräfte in

Bardowick,

Buxtehude,

Dahlenburg,

Egestorf,

Flensburg,

Grefenmoor,

HH-Eidelstedt,

Horneburg,

Neustadt in Holstein

und Seevetal (Fleestedt).

Mehr bei den Stellenanzeigen!

Wir unterstützen das Gymnasium Hittfeld mit einer Lese-Patenschaft

Lesen bildet und Medienkompetenz muss geübt werden, besonders in Zeiten von „Fake-News“.
Kein anderes Medium ist dafür so gut geeignet wie die Tageszeitung.

Daher freuen wir uns für ein Jahr Lese-Pate für das Gymnasium Hittfeld zu sein,
um den Nachwuchs vor Ort zu fördern und die Schulklassen zu unterstützen.

Die Schule erhält dabei zwei Abos des Hamburger Abendblattes,

die Schüler und Schülerinnen frei lesen können.

  




 
 
 

   
  



